Iris Hollauf-Möck Bewegung-Bewusstheit-Balance
Iris Hollauf-MöckBewegung-Bewusstheit-Balance

Selbstbehauptung und -verteidigung

Selbstbehauptung bedeutet, in grenzüberschreitenden oder konflikthaften Situationen sich nach außen der eigenen Grenzen und Fähigkeiten bewusst zu sein und diese deutlich zu machen. Sie dienen damit der Vermeidung von Gewalt, bevor sie entsteht. Solche Fähigkeiten werden in diesen Kursen altersgerecht geschult.

 

Als Selbstverteidigung wird die Vermeidung und die Abwehr von Angriffen auf die seelische und körperliche Unversehrtheit eines Menschen bezeichnet. Diese könnt ihr auf unterschiedlichste und vielfältige Art in meinen Kursen erfahren.

Selbstverteidigung-und -behauptung 

gleicht dem Wasser

eines Sees:

Wasser repräsentiert Kraft, Klarheit, Tiefe, Stärke, (R-) Einheit, Ruhe und Freude.

Ebenso kann es im Gegenzug auch

machtvoll und ein Element

der Kontrolle sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Iris Hollauf-Möck